Ringbiegen / Rollbiegen für Rundrohre, Stahlbauholprofile und Vollmaterial

Das Biegen von Stahlrundrohren oder Stahlbauhohlprofilen führen wir in fast jeder von Ihnen gewünschten Geometrie aus. Dies könnte als Endlos-Spirale, als einteilige 360°-Ringe oder in Teilsegmenten von 90°, 120°, 180° oder in jedem von Ihnen gewünschten Segmentabschnitt gefertigt werden. Durch unsere CNC-gesteuerte Ringbiegemaschine sind vielfältige Formen wie Elypsen, Schweifbögen, Korbbögen und fast alle beliebige Formen möglich. Auch eine Kombination zwischen Ringbiegen, Wendelbiegen und Dornbiegen ist kein Problem. Das ist auch für Flachstahl möglich. Dazu aber mehr in der Rubrik Wendelbiegen.

Wir haben Maßblätter für Sie erstellt für die unterschiedlichen Dornbiegeteile. Für eine Anfrage oder einen Auftrag können Sie einfach auf eine Skizze klicken und die Maße eintragen. Oder Sie erstellen einfach eine individuelle Skizze und erhalten umgehend ein Angebot.

Natürlich bieten wir auch die nachfolgenden Arbeitsgänge wie Zuschneiden, Nahtvorbereitungen, Heften oder Verschweißen der Bauteile an. Gerne übernehmen wir Ihre Einzelteil-Fertigung, Kleinserien- oder Großserienfertigung. Bitte fragen Sie uns an.

Verfahrensbeschreibung:

Beim Rohrwalzen oder Profilwalzen, auch Rollbiegen oder Rollwalzen genannt, werden die Profile zwischen drei versetzt angeordnete Walzen / Rollen hindurchgeführt. Um verschiedene Radien zu erreichen, wird eine Walze zugestellt, siehe Skizze. Das Rohr / Profil wird dadurch in den gewünschten Radius gedrängt. Im Vergleich zum Dornbiegen können hier alle Biegeradien erreicht werden und Dank der CNC-Technik können Radien innerhalb eines Bogens variiert werden. Dies ermöglicht uns auch fließende Übergänge von einem Radius zum nächsten und auch das Fertigen von Elypsen, Korbbögen und Schweifbögen. Allerdings gibt es einen Mindest-Radius der bei ca. 8-fachem Rohrdurchmesser liegt. Danach muss man mit einer Verjüngung des Querschnitts rechen. Bei Vollmaterial gibt es diese Mindestgrenze nicht.
Eingesetzt werden kann dieses Biegeverfahren bei praktisch allen Metallen, also: Stahl-, Edelstahl-, Aluminium-, Messing-, Kupferrohre und -Profile. Weitere Infos zum Biegen von Winkelprofilen bis Stahlträgern finden Sie auf unserer Seite: Profilbiegen.

Bei Aluminium / Nichteisenmetallen liegt die besondere Herausforderung darin, dass sich jedes einzelne Profil beim Biegen anders verhält. Durch unsere erfahrenen Mitarbeiter und eine ausgereifte CNC-Steuerung können wir jedoch ohne Qualitätsverlust, eine sehr gute Wiederholgenauigkeit liefern.

Wir stellen Ihnen, für eine vereinfachte Anfrage, elektronisches Maßblätter zur Verfügung in denen Sie uns die Daten für Ihr Projekt eintragen können. Bitte Klicken Sie auf die unten stehenden Zeichnungen.

mit freundlichen Grüßen,

ABEX Stahlbau

Anfrage

10 + 14 =

Facebook
LinkedIn